Volley Max – Geschenke zu Weihnachten

Zum wiederholten Male haben wir einen Kalender für das Jahr 2023 entworfen. Die ersten Spiele der Saison nutzten wir, um die schönsten Szenen auf und am Spielfeldrand einzufangen. Herausgekommen ist ein Wandkalender mit allen Spielern und dem Trainerstab. So ist es mittlerweile auch Tradition, dass wir als Fanclub dem Team der Berlin Recycling Volleys zu Weihnachten Exemplare schenken. Diese konnten wir im Anschluss eines Trainings überreichen. Trainer Cedric Enard hat es sich nicht nehmen lassen sofort durchzublättern und die schönsten Bilder rauszusuchen. 

Kurz vor Weihnachten ging es dann mit einer kleinen Gruppe nach Hildesheim, um auch dort hoffentlich ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk abzuholen. Leider begann die Fahrt direkt mit einer Vollsperrung auf der Autobahn. Sollte der Abend auf der A2 mit Wasser, Schokoriegeln und Spontent auf dem IPad enden, statt in der Halle die Männer in Orange lauthals anzufeuern?

Zum Glück meinte es der Volleyballgott gut mit uns und wir konnten nach 90 Minuten weiter nach Hildesheim. Auf der Autobahn überholten wir auch noch die Reisenden des 7. Mannes, so dass wir nun wussten, dass die Berliner Mannschaft die Aufwärmphase vor einem leeren Gästeblock bestreiten musste. Also ließen wir die lange Parkplatzsuche, riskierten die Knöllchen und standen 3 Minuten vor Spielbeginn endlich im Fanblock. So wie wir uns erstmal mit Klatschpappen und Trommeln arrangieren mussten, fand auch das Team schwer in das Spiel. Gesammelt und sortiert konnten wir ab Satz 2 gemeinsam den Halbfinalsieg holen und den Einzug ins Finale mit einem DJ Ötzi Double feiern. 

Im Freudentaumel haben wir auf der Rückfahrt direkt die nächsten Auswärtsfahrten geplant. Am 14.1. geht es wieder nach Hildesheim und am 26.2. sehen wir uns beim Pokalfinale in Mannheim. Für mehr Informationen besucht uns auf www.volleytigers.de

Wir hoffen, dass das neue Jahr sportlich so weitergeht wie das alte endete und wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Besuchern der BR Volleys Spiele ein gesundes Jahr. 

Eure VolleyTigers